2. Eurythmie Festival Wien

8. – 10. März 2019

Über das Festival

Zum zweiten Mal veranstalten das Quo Vadis Eurythmie Impresariat und die Schule für Eurythmie in Wien gemeinsam ein Festival. Und wieder wird es darum gehen, dem Publikum ein breites Spektrum an Stilen und Themen zu präsentieren. Neun Ensembles bzw. Solisten werden ihre aktuellen Produktionen zeigen. Für alle Altersgruppen wird etwas Schönes dabei sein.

Es wird bei dem Festival darum gehen, den Zusammenklang zwischen Orten mit einer besonderen Ausstrahlung, Stimmung und Wirkung und entsprechende eurythmische Werke erlebbar zu machen.

Künstlerische Symbiosen aus Architektur, Raum, Choreografie, Kostüm, Objekten, Musik, Sprache, Licht und Farben werden erzeugt, um das Besondere, Wesentliche und Eigentliche der bespielten Orte zum tiefen Erlebnis werden zu lassen.

Als nächstes...

Keine Veranstaltungen

Programm

10:20 / Maurer Schlössl / Rudolf Steiner Schule

Der gestiefelte Kater (Interne Schulveranstaltung)

Eurythmietheater Orval / Hamburg (D)

Der gestiefelte Kater (Interne Schulveranstaltung)

10:30 / Orthopädisches Spital Speising / Prof. Spitzy Auditorium

Östlich der Sonne und westlich vom Mond

Novalis Eurythmie Ensemble / Stuttgart (D)

Östlich der Sonne und westlich vom Mond

18:30 / Orthopädisches Spital Speising / Arnold-Jansen-Saal

Workshop: Wie entsteht ein Eurythmieprogramm ?

Schule für Eurythmie / Wien

Workshop: Wie entsteht ein Eurythmieprogramm ?

20:15 / Orthopädisches Spital Speising / Prof. Spitzy Auditorium

Wandel der Zeiten / Rebecca Clarke's Trio

Novalis Eurythmie Ensemble / Stuttgart (D)

Wandel der Zeiten / Rebecca Clarke's Trio

11:30 / Ruprechtskirche

Chaconne * Zeit im Raum

Birgit Hering & Kanahi Yamashita / Berlin (D)

Chaconne * Zeit im Raum

12:00 / Ruprechtskirche

Instante

Ensamble Estar / Bonn (D)

Instante

15:00 / Maurer Schlössl / Rudolf Steiner Schule

Der gestiefelte Kater

Eurythmietheater Orval / Hamburg (D)

Der gestiefelte Kater

15:00 / Alfred Hrdlicka Denkmal

Heimaten

Hans Wagenmann / Alfter (D)

Heimaten

16:00 / Mahnmal für die österreichischen jüdischen Opfer der Schoah

Erzähl mir unser Märchen

Hans Wagenmann / Alfter (D)

Erzähl mir unser Märchen

19:00 / Maurer Schlössl / Rudolf Steiner Schule

20:15 / Maurer Schlössl / Rudolf Steiner Schule

Dahinter ist nichts

Martje Brandsma / Dornach (CH)

Dahinter ist nichts

21:00 / Maurer Schlössl / Rudolf Steiner Schule

Situative Komposition

Ihoch3 / Bonn (D)

Situative Komposition

17:00 / Wotruba Kirche am Georgenberg

17:15 / Wotruba Kirche am Georgenberg

Heimaten

Hans Wagenmann / Alfter (D)

Heimaten

17:30 / Wotruba Kirche am Georgenberg

Elementares

Goetheanum-Eurythmie-Ensemble / Dornach (CH)

Elementares

18:30 / Wotruba Kirche am Georgenberg

Erzähl mir unser Märchen

Hans Wagenmann / Alfter (D)

Erzähl mir unser Märchen

19:15 / Wotruba Kirche am Georgenberg

20:00 / Wotruba Kirche am Georgenberg

Dahinter ist nichts

Martje Brandsma / Dornach (CH)

Dahinter ist nichts

20:30 / Wotruba Kirche am Georgenberg

To Axion Esti – Gepriesen sei!

consigne8ensemble / Basel (CH)

To Axion Esti – Gepriesen sei!

21:30 / Wotruba Kirche am Georgenberg

Chaconne * Zeit im Raum

Birgit Hering & Kanahi Yamashita / Berlin (D)

Chaconne * Zeit im Raum

Tickets

Tickets können telefonisch und per E-Mail bestellt werden. Alle Tickets können auch an der Abendkassa gekauft werden.

Tel.: +43 699 100 740 27
Email: hello@quovadis-impresariat.eu

Festival-Pass

Es werden Festival-Pässe angeboten, die im gewählten Zeitraum den Besuch aller Veranstaltungen ermöglichen.

Festival-Pass – Regulär / 100 €
Festival-Pass – Ermäßigt / 80 €

Unterstützungs-Pass

Der Unterstützungs-Pass ermöglicht den Besuch aller Veranstaltungen des Festivals und fördert zugleich den Fortbestand des Festivals und unsere Initiative Eurythmie in Österreich erlebbar zu machen.

Unterstützungs-Pass / Groß 200 €
Unterstützungs-Pass / Klein 150 €

Performances IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Performances die sich im öffentlichen Raum abspielen, sind kostenfrei zu besuchen.

Preise

Für einige Veranstaltungen werden die Tickets in Blöcken angeboten. Die jeweiligen Tickets gelten dann für zwei oder drei Performances.

Freitag 8.3.

Block
Richtsatz
KünstlerInnen
10:30
Normal: € 10,- Kind: € 5,-
Novalis Eurythmie Ensemble (Märchen)
19:00
Doppelveranstaltung Normal: € 24,- | Ermäßigt: € 18,-
WS Schule für Eurythmie + Novalis Eurythmie Ensemble

Samstag 9.3.

Block
Richtsatz
KünstlerInnen
11:30
Doppelveranstaltung Normal: € 14,- | Ermäßigt: € 10,-
Ensamble Estar + Hering/Yamashita
15:00
Normal: € 20,- | Ermäßigt: € 15,- | Kind: € 8,-
Eurythmie Theater Orval
19:00
Doppelveranstaltung Normal: € 24,- | Ermäßigt: € 18,-
WS Ihoch3 + Brandsma + Ihoch3

Sonntag 10.3.

Block
Richtsatz
KünstlerInnen
17:00
Doppelveranstaltung Normal: € 24,- | Ermäßigt: € 18,-
Wagenmann + Goetheanum Bühne
20:00
Doppelveranstaltung Normal: € 24,- | Ermäßigt: € 18,-
Brandsma + consigne8ensemble + Hering/Yamashita

Orte

Hrdlicka Denkmal / Albertina Platz

Albertina Platz 1
1010 Wien

Schoah-Mahnmal / Judenplatz

Judenplatz 1
1010 Wien

Maurer Schlössl / Rudolf-Steiner-Schule

Endresstraße 100
1230 Wien
www.waldorf-mauer.at

Orthopädisches Spital Speising

Speisingerstraße 109
1130 Wien
www.oss.at

Ruprechtskirche

Seitenstettengasse 5
1010 Wien
www.ruprechtskirche.at

Wotruba Kirche

Ottilingerplatz 1
1230 Wien
www.georgenberg.at

Kontakt

Festival & Tickets

Tel.: +43 699 100 740 27 (Ernst Reepmaker)
Email: hello@quovadis-impresariat.eu

VERANSTALTER

Quo Vadis Eurythmie Impresariat, Wien
Ernst Reepmaker, MA / Impresario
reepmaker@quovadis-impresariat.eu
www.quovadis-impresariat.eu

Schule für Eurythmie, Wien
Ailin Heuer / Angelus Huber
heuer@quovadis-impresariat.eu
www.eurythmie-wien.at